Camacha

Camacha ist ein sehr wildes und pittoreskes Dorf in Madeira. Es ist weltweit bekannt wegen der Weidenschlittenindustrie und der farbenfrohen Folkloretradition.

In Achada da Camacha wurde im Jahre 1875 zum ersten Mal in Portugal Fußball gespielt; in der Tat stellte Harry Hinton, ein junger Student aus Großbritannien, der in Madeira lebte, 1815 den „Fuß-Ball“ und seine Regeln seinen Freunden vor.

Über die Pfade und Levada-Wanderungen kann man die schöne Landschaft erkunden und die interessanten kulturellen und natürlichen Aspekte, die Camacha beliebt gemacht haben, erfahren und spüren. Gegen Norden gibt es Plätze, an denen die Natur in ihrem natürlichen Zustand dominiert, wie Poiso und Montado do Pereiro, wo die ganze Palette und Verschiedenheit des einheimischen exotischen Erbes an seltener Flora und Fauna vom Feinsten erlebt werden kann.
Visitar Madeira Youtube

  • camacha_01.jpg
  • camacha_02.jpg
  • camacha_03.jpg
  • camacha_04.jpg

Flower Decor

Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.