Eira do Serrado

25 Minuten nördlich von Funchal liegt Eira do Serrado, einer der schönsten Plätze auf Madeira mit atemberaubender Sicht auf die Berge und das Dorf im Tal der Nonnen. Wenn Sie vom Pass hinunter kommen, erreichen Sie Curral das Freiras (Tal der Nonnen), ein kleines abgeschiedenes Dorf im Herzen der Insel, wo im 16. Jahrhundert die Nonnen Zuflucht vor den Piraten suchten, die Madeira häufig überfielen.

Die meisten der heutigen Bewohner leben auf dem Land, das Kastanien und Kirschen produziert, was für diese Gegend typisch und traditionell ist. Man findet viele Kastanienbäume im Wald, und jedes Jahr am 1. November findet das Kastanienfestival statt. Viele traditionelle Rezepte enthalten Kastanien und man kann daraus fast alles machen, hauptsächlich verschiedene Likörs, Kuchen, Puddings und Suppen. Halten Sie sich mit den vielen Wanderrouten fit und genießen Sie die klare Luft und die herrliche Landschaft.

Eira do Serrado Hotel mit ausgezeichneter.

Visitar Madeira Youtube

  • eira_serrado_01.jpg
  • eira_serrado_02.jpg
  • eira_serrado_03.jpg

Flower Decor

Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.