Cabo Girão

Cabo Girão ist die bekannte Steilklippe; die Zweithöchste der Welt mit 580 Metern. Es ist ein bekannter Aussichtspunkt mit einem wunderbaren Panoramablick. Hier finden Sie die Kapelle der Heiligen von Fátima, die 1931 gebaut wurde und einer der wichtigsten Pilgerstätten auf Madeira ist.

Am Fuße der Klippe können Sie, so verwundernd es es sein mag, ein kleines Gebiet mit Farmland entdecken, das Vorsprung des Cabo Girão genannt wird. Vorher nur per Boot erreichbar, erleichtert jetzt eine Seilbahn seit August 2003 den Landwirten den Zugang. Für Adrenalin-Abhängige ist dies ein berühmter Platz zu Paragliden und Basejumping, ein bekannter Sprung wurde von Mário Pardo mit dem Motorrad vom Cabo Girão riskiert.

In 2012 wurde das Gebiet mit Parkplätzen, Geschäften und Cafés runderneuert. Und direkt am Aussichtspunkt wurde die verglaste Platform gebaut. Unterhalb können Sie das Meer und das Kulturland, bekannt als „Fajãs do Cabo Girão”, sehen, das nur per Seilbahn oder über das Meer erreichbar ist.

Cabo Girão wurde im September 2014 vom Reisemagazin Condé Nast Traveler als die 5. unglaublichste Meeresklippe der Welt benannt.

Visitar Madeira Youtube

  • cabo-girao-2.jpg
  • cabo-girao-3.jpg
  • Cabo-Girão.jpg
  • cabogirao_01.jpg
  • cabogirao_02.jpg
  • cabogirao_03.jpg
  • cabo_girao01.jpg

Flower Decor

Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.